Winterrettich hat wahre Superpowers und hilft den Winter gesund zu Überstehen. Hier ein etwas „exotisches“ Rezept für die Powerknolle.

Zutaten (2 Portionen)

  • 1 Schwarzer Rettich
  • 2 Möhren
  • Optional: Glasnudeln (ca. 100g)
  • 2 Mandarinen
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Sojasauce
  • Salz

Zubereitung

Den Rettich und die Möhren fein raffeln und in eine Schüssel geben. Mit Öl, Apfelessig und Sojasauce vermengen und einwirken lassen. Dann die Mandarinen schälen, kleinschneiden und daruntermischen. Wer mag, kann noch ein paar Glasnudeln dazugeben (diese kurz in heissem Wasser einweichen lassen). Mit Glasnudeln ist es natürlich nicht mehr rohvegan, aber immer noch sehr lecker 🙂