Upcycling: T-Shirt-Garn

////Upcycling: T-Shirt-Garn

Upcycling: T-Shirt-Garn

2018-01-22T15:52:59+00:00Oktober 11th, 2017|Selber machen, Upcycling|

Es gibt etliche Möglichkeiten, die nicht mehr getragenen T-Shirts und Tops loszuwerden oder umzufunktionieren. Normalerweise verschenke ich sie weiter, sofern sie noch tragbar und sauber sind. Andernfalls habe ich hier eine super Upcycling-Möglichkeit gefunden: T-Shirt-Garn.

Daraus lassen sich etliche Dinge häkeln oder stricken. Zum Beispiel einen Putzschwamm oder ein Badteppich.

Hier die Anleitung, um ganz schnell aus alten T-Shirts Garn herzustellen:

1. Das T-Shirt quer hinlegen und kleine Streifen schneiden. Am oberen Ende immer ungefähr 3-5 cm ganz lassen.

2. Das „Gerippe“ so auffalten, dass die einzelnen „Rippen“ links und rechts der „Wirbelsäule“ runterfallen. Dann schneidet man von der ersten Rippe auf der linken Seite schräg hoch zur zweiten Rippe der rechten Seite. Dann von der zweiten Rippe links zur dritten Rippe rechts usw, bis das ganze T-Shirt ein langes Garnstück ist.

4. Nun das Garn noch etwas langziehen, damit es gleichmässig aussieht und aufwickeln.

2 Comments

  1. Dorit 11. Oktober 2017 at 3:15 pm - Reply

    Wieviel braucht man wofür?

  2. michelle 12. Oktober 2017 at 7:21 am - Reply

    Hi Dorit

    Für einen Schwamm hab ich ungefähr einen Viertel T-Shirt gebraucht, für einen Teppich brauchst du mehrere, bin mit meinem noch nicht fertig, weiss daher nicht, wie viel ich noch brauche.

    lg, Michelle

Leave A Comment