GÄRTNERN UND PERMAKULTUR

Hier erfährst du, welche Projekte entstehen, wenn ich meine Bloggerfinger auch mal in die Erde stecke…

Nachhaltige Landwirtschaft: Warum und wie es geht am Beispiel von Walnüssen

In unserer komplexen Welt hängt alles irgendwie zusammen: Bauern werden für gewisse Dinge kompensiert, welche Monokulturen fördern, was wiederum den Boden durch den Pestizideinsatz schädigt und so weiter. Oft führt dies zu negativ Spiralen, aus denen viele Betroffene nicht wissen, wie aussteigen. Gleichzeitig entstehen auch positive Spiralen, in denen durch gemeinschaftliches, nachhaltiges Handeln Böden mit [...]

2019-09-27T08:28:42+00:00September 27th, 2019|Gärtnern und Permakultur, Nachhaltig|

Wurmkomposter

Felix und ich haben seit einiger Zeit neue Haustiere: Würmer. Diese sitzen in einer Kiste, die als Sitz getarnt sind und fressen unsere Gemüsereste auf. Warum ein Wurmkomposter? Nicht überall werden Bioabfälle separat gesammelt. Wer also keine Biotonne vor dem Haus stehen hat, kann mit einem Wurmkomposter etwas müllautarker leben. Zudem wird Biomüll oft nicht [...]

2019-08-26T05:34:44+00:00August 21st, 2019|Gärtnern und Permakultur, Nachhaltig, Zero Waste|

Saatgutvermehrung im eigenen Garten

Der Verein Initiative Saatgutbildung gibt nicht nur gratis Gartensaatgut aus, sondern ermutigt Bürgerinnen und Bürger wieder vermehrt selber Saatgut zu vermehren. Gerade in der heutigen Zeit etwas sehr wichtiges. Im Workshop lernten die Teilnehmer, wie dies gemacht wird. Als Voraussetzung für die Saatgutvermehrung im eigenen Garten nennt Nicolas die Freude am Beobachten. Man begleitet die [...]

2018-04-24T06:25:08+00:00April 24th, 2018|Gärtnern und Permakultur|

Grüne Frühlingskräuter und ihre Superkräfte

Der Frühling hat den Winter noch nicht so ganz vertrieben. Die Wiesen und Wälder scheinen noch grau und fahl. Doch wer genauer hinguckt, findet schon etliche Boten des Frühjahrs. Ich habe eine weitere Kräuterführung mit Conny gemacht und teile gern ihr Wissen mit euch. Ein Wort zum Pflücken von Wildkräutern Wie alles was uns die [...]

2018-03-19T11:30:36+00:00März 19th, 2018|Gärtnern und Permakultur, Heilpflanzen|

Vierte Saatgutbörse in Salem

Das Saatgut gehört zurück in die Hände der Menschen, erklärte uns Bettina. Nebst zwei lehrreichen Vorträgen über die Saatgutvermehrung, konnte man sich am Wochenende in Salem mit Saatgut für den eigenen Garten bereichern. Eine Initiative, die in der heutigen Zeit nicht nur dringend notwendig, sondern auch sehr gut angekommen ist. Am Sonntag habe ich mich [...]

2018-02-26T16:59:00+00:00Februar 26th, 2018|Gärtnern und Permakultur|

Aus Lauchwurzel und Ananaskrone neue Pflanzen ziehen

Kürzlich bin ich über einen Artikel gestossen, wo beschrieben wurde, wie aus Küchenabfällen wieder neue Pflanzen gezogen werden können. Den Ingwer hatte ich euch ja schon vor ner Weile vorgestellt. Hier mein 2. Experiment mit der Ananas und das Dritte mit dem Lauch. Porree mit Wurzel aufziehen Als erstes wird die Wurzel mit etwas „Stamm“ [...]

2018-02-08T06:53:30+00:00Februar 8th, 2018|Gärtnern und Permakultur|

Ingwer pflanzen statt kaufen

Ingwer lässt ganz einfach sich im Garten oder sogar im Topf in der Wohnung anpflanzen und vermehren. Alles was man braucht ist ein Stück Ingwerknolle, ein Topf und Erde. Gerade im Winter ist Ingwer sehr beliebt – nicht umsonst, denn die Knolle hat es in sich. Sie hilft unter anderem bei Erkältungen, wärmt und ist [...]

2018-01-22T15:54:11+00:00Dezember 14th, 2017|Gärtnern und Permakultur, Heilpflanzen, Selber machen|